Kontaktieren Sie uns:

Angebot anfragen

COVID-19 – Desinfektionsmittel-Flecken

In Zeiten der Coronapandemie begegnen einem Desinfektionsmittel-Flecken auf dem Boden längst nicht nur in Arztpraxen oder anderen medizinischen Einrichtungen. Da mittlerweile fast jedes Gebäude mit Desinfektionsmittelspendern ausgestattet ist, treten Flecken durch Desinfektionsmittel auch in Büros oder anderen Räumlichkeiten auf. Das Problem: Die Flüssigkeit frisst sich durch Naturstein geradezu hindurch.

Wir reinigen fachgerecht alle Arten von Naturstein, Betonwerkstein und Terrazzo sowie Feinsteinzeug, keramische Fliesen, Cotto und Klinker. Bei stark abgenutzten Steinböden reicht eine Reinigung jedoch nicht immer. Doch auch hier haben wir eine Lösung.

Desinfektionsmittel-Flecken auf Natur- und Kunststeinböden – und nun?

Die Sanierung von Natur- und Kunststeinen, auch bei Desinfektionsmittel-Flecken, gehört zu unserem Leistungsspektrum „Sonderreinigung“. Je nach Problem und Zustand des Steinmaterials, haben wir verschiedene Lösungen im Angebot.

Steinboden abschleifen: Das Schleifen im Diamantnassschliffverfahren erfolgt in mehreren aufeinander abgestimmten Gängen. Der Stein wird dabei mit unterschiedlichen, immer feiner werdenden Körnungen der Diamanten bearbeitet.

Steinboden polieren und kristallisieren: Das Polieren der Steinbeläge geschieht durch ein spezielles Verfahren mit Polierpaste und Wachsen; beim Kristallisieren stoßen wir mithilfe von säurehaltiger Lösung eine Reaktion an. Beide Verfahren bringen den Stein zum Glänzen.

AUFARBEITUNG VON STEINBÖDEN

Naturstein und insbesondere weiche Steinbodenbeläge wie Marmor sind anfällig für Kratzer, Beschmutzungen und Abnutzung durch Laufstraßen. Das gilt auch für Desinfektionsmittel-Flecken. Das Resultat: Sie werden matt und unansehnlich.

Wie kann man Desinfektionsmittel-Flecken entfernen?

Wischpflegemittel, Wachse und Beschichtungen werten den Steinboden kurzfristig auf. Aber sie lösen das Problem nicht, sondern kaschieren lediglich. Nachhaltig Abhilfe schaffen nur Schleifen, Kristallisieren, Polieren und Imprägnieren. Schützen Sie Ihren empfindlichen Steinboden jetzt vor (Desinfektionsmittel-)Flecken, Feuchtigkeit und Abnutzung und erhalten Sie somit langfristig seinen Wert.

Naturstein abschleifen in drei Schritten

Das Schleifen von (Natur-)Steinböden erfolgt in mehreren aufeinander abgestimmten Gängen. Die Oberfläche wird dabei im Diamantschliffverfahren mit immer feiner werdender Körnung bearbeitet.

  1. Wir beginnen mit dem Grobschliff. Dabei entfernen wir Unebenheiten, Kratzer und Verunreinigungen. Das Ergebnis ist eine fast ebene Oberfläche.
  2. Beim anschließenden Planschliff glätten wir alle Überzähne. Das sind Plattenunebenheiten, die bei neuen Böden nach dem Verlegen auftreten.
  3. Der darauffolgende Feinschliff besteht je nach Zustand des Steins und Beschaffenheit der Oberfläche aus bis zu sieben Gängen.

Wir arbeiten dank modernster Maschinen und spezieller Verfahren lärmarm, sauber und staubfrei. Nach Besichtigung vor Ort erhalten Sie unser Angebot.

Kontaktieren Sie uns!

Zwei Spezialverfahren gegen Desinfektionsmittel-Flecken

Naturstein polieren

Dieses Vorgehen ist geeignet für Granite, Gneise und andere Hartgesteine. Es handelt sich dabei um ein maschinelles Verfahren, bei dem wir spezielle Polierpasten und Wachse für eine strahlend glatte Oberfläche verwenden.

Naturstein imprägnieren und kristallisieren

Dieses Verfahren eignet sich für Kalksteine wie Marmor, Terrazzo, Travertin, Betonwerkstein etc. Der Vorteil: Das moderne Verfahren funktioniert komplett schmutzfrei: Eine säurehaltige Lösung wird maschinell oder mit Stahlwollkränzen in den Stein einmassiert. Es folgt eine Reaktion, welche die Oberfläche durch mikrofeine Kristallteile natürlich erhärtet.

Das Ergebnis: Die Kristallisation verändert die Tiefenstruktur des Steines und macht seine Oberfläche kratzfest, schmutzabweisend, fleckunempfindlicher und rutschhemmend. So haben Desinfektionsmittel-Flecken keine Chance mehr. Die Farben des Steines werden zudem leuchtender und die Flächen erhalten dauerhaft einen faszinierenden Glanz. Eine Nachbehandlung ist nicht erforderlich.

Flyer Natur- und Kunststein

Kontakt / standorte

  • Leichlingen Zentrale

    Merlenforst 2

    42799 Leichlingen

    +49 (0) 2175 – 89 52-0

    +49 (0) 2175 – 89 52-50

    info@bilo-clean.de
  • Düsseldorf

    Prinzenallee 7

    40549 Düsseldorf

    +49 (0) 211 – 52 39 14 40

    +49 (0) 211 – 52 39 12 00

    duesseldorf@bilo-clean.de
  • Frankfurt am Main

    Friedrich-Ebert-Anlage 36

    60325 Frankfurt am Main

    +49 (0) 69 244 – 33 33 02

    frankfurt@bilo-clean.de
  • Köln

    Richmondstraße 6

    50667 Köln

    +49 (0) 221 – 92 04 24 48

    +49 (0) 221 – 92 04 22 00

    koeln@bilo-clean.de
  • Leverkusen

    Maybachstraße 13

    51381 Leverkusen

    +49 (0) 2175 – 89 52-0

    +49 (0) 2175 – 89 52-50

    leverkusen@bilo-clean.de
  • Münster

    Friedrichstraße 202

    48145 Münster

    +49 (0) 251 – 14 91 25 5

    muenster@bilo-clean.de
  • Service Standorte

    Augsburg
    Berlin
    Bonn
    Braunschweig
    Bremen
    Darmstadt
    Hamburg
    Koblenz
    Konstanz
    Leipzig
    München
    Nürnberg
    Stuttgart
    Wolfsburg
    Trier
    Brüssel
    Roermond
    Venlo