Kontaktieren Sie uns:

Angebot anfragen

Küchenabluftreinigung nach VDI 2052 und Lüftungsanlagenreinigung nach VDI 6022

Die SB Cleaning GmbH ist Ihr zuverlässiger Partner für die professionelle Reinigung von Küchenabluftanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2052. Diese Richtlinie legt fest, wie Anlagen der Raumlufttechnik (RLT-Anlagen) in gewerblichen Küchen zu verbauen sind und wie die Reinigung (Abluftreinigung) durchzuführen ist.

Eine regelmäßige Kontrolle bzw. Reinigung, die einmal jährlich stattfinden soll, ist gesetzlich vorgeschrieben. Kann dies im Brandfalle nicht vorgezeigt oder nachgewiesen werden, besteht kein Versicherungsschutz! Dunstabzugshauben und Lüftungsanlagen müssen nach VDI 2052 Gerüche, Fett und diverse Dämpfe, die beim Kochen entstehen, aus der Luft filtern, um eine maximale Raumluftqualität zu gewährleisten. Auch soll durch Abluftreinigung die Belastung umliegender Räume durch entweichende Küchenabluft so gering wie möglich gehalten werden.

Durch unsere Reinigungsleistungen (Küchenabluftreinigung, Abluftreinigung) stellen wir sicher, dass Ihre Abluft den Richtlinien entsprechend abgesaugt und gefiltert wird. Eine der wichtigsten Aufgaben der professionellen Abluftreinigung (Küchenabluftreinigung) ist die Vermeidung von Fettablagerungen, welche die Effizienz der Lüftungsanlage reduzieren und schlimmstenfalls gar Brände der Lüftungsanlagen auslösen können.

Erhöhte Brandgefahr der Lüftungsanlagen durch Fettbelastung in Küchenabluftanlagen – da hilft nur die Abluftreinigung!

In jedem Jahr wird die Feuerwehr einige Male zu Küchenbränden gerufen. Oftmals sind Küchenluftanlagen die Brandherde. Denn wenn die Reinigung und Wartung von RLT-Anlagen zu lange verschoben werden, lagern sich mit der Zeit immer mehr Fettreste in den Filtern, Wärmetauschern und Luftdurchlässen der Anlagen ab.

Das Fett ist in Dampf und Rauch gebunden, welcher von Pfannen und Töpfen aufsteigt und von der Dunstabzugshaube als Küchenabluft angesaugt wird. Hier kühlt die Luft ab und dünne Fettschichten lagern sich auf den Innenflächen der Küchenabluftanlage ab. Diese Fettbelastung ist buchstäblich brandgefährlich, denn schon ein einzelner Funke kann mitunter die leicht brennbaren Fettablagerungen entzünden.

Die sichtbaren Dämpfe, die beim Kochen entstehen und Fette enthalten, werden auch als Wrasen bezeichnet. In einer gewöhnlichen Küche in einer Privatwohnung lagert sich Fett meist nur minimal über lange Zeiträume hinweg in der RLT-Anlage ab.

Kontakt / standorte

  • Leichlingen Zentrale

    Merlenforst 2

    42799 Leichlingen

    +49 (0) 2175 – 89 52-0

    +49 (0) 2175 – 89 52-50

    info@bilo-clean.de
  • Düsseldorf

    Prinzenallee 7

    40549 Düsseldorf

    +49 (0) 211 – 52 39 14 40

    +49 (0) 211 – 52 39 12 00

    duesseldorf@bilo-clean.de
  • Frankfurt am Main

    Friedrich-Ebert-Anlage 36

    60325 Frankfurt am Main

    +49 (0) 69 244 – 33 33 02

    frankfurt@bilo-clean.de
  • Köln

    Richmondstraße 6

    50667 Köln

    +49 (0) 221 – 92 04 24 48

    +49 (0) 221 – 92 04 22 00

    koeln@bilo-clean.de
  • Leverkusen

    Maybachstraße 13

    51381 Leverkusen

    +49 (0) 2175 – 89 52-0

    +49 (0) 2175 – 89 52-50

    leverkusen@bilo-clean.de
  • Münster

    Friedrichstraße 202

    48145 Münster

    +49 (0) 251 – 14 91 25 5

    muenster@bilo-clean.de
  • Service Standorte

    Augsburg
    Berlin
    Bonn
    Braunschweig
    Bremen
    Darmstadt
    Hamburg
    Koblenz
    Konstanz
    Leipzig
    München
    Nürnberg
    Stuttgart
    Wolfsburg
    Trier
    Brüssel
    Roermond
    Venlo